Original Fröbelturm-Mini

Aktionsspiel Fröbelturm Mini

Der Fröbelturm-Mini ist – wie das große Original – das ideale Gruppenspiel für bis zu 24 Kinder im Alter von 4 - 7 Jahren. Durch die geringere Größe der Klötze und kürzere Schnüre eignet er sich besonders gut für das Spielen drinnen, zum Beispiel im Gruppenraum.

Für Kinder von 4 bis 7 Jahren gibt es bei uns den Fröbelturm mit kleineren Holzklötzen, kürzeren Seilen und ohne Einkerbung an der Oberseite der Klötze. Diese Kinder-Edition wurde eigens für die kleine Körpergröße der Kinder entwickelt und erleichtert den Kleinsten das Spiel in der Spielgruppe, dem Kindergarten und der Vorschule.

Wichtiger Hinweis: aus Gründen der Materialbeschaffenheit gibt es keine Einkerbungen beim Fröbelturm Mini.

Der Original Fröbelturm Mini von Fabrik direkt ist natürlich auch für bis zu 24 Mitspieler ausgelegt und nicht nur für 6 oder 8 Mitspieler!

„Spielen: Spiel ist die höchste Stufe der Kindesentwicklung.“
(*Friedrich Fröbel)


Das Aktionsspiel Fröbelturm Mini ist ideal geeignet, den Kindern das Gefühl "Gemeinsam schaffen wir das, Gemeinsam sind wir stark" auf kindgerechte Weise zu vermitteln


Teilnehmer: bis zu 24 Kinder (je nach Anzahl der Schnüre)

Alter: 4 bis 7 Jahre

Material:
6 Stück Hartholzklötze naturfarben, 6 x 6 x 11 cm
1 Bügel mit Metallstab
1 Teller mit 12 Bohrungen und 12 stabile Seile á 2 m,
diese eingefädelt ergeben 24 Schnüre à 1 m Länge (Kinder-Variante)



Zielsetzung: Auf- und Abbau eines Turms durch gemeinschaftliches Handeln und Agieren.

Anleitung:

Die Kinder bilden einen Kreis, in dessen Mitte die Holzklötze so aufgestellt werden, dass sich die Nut im oberen Drittel befindet.

Jedes Kind nimmt eine oder mehrere Schnüre in die Hand und spannt sie so, dass die Hängevorrichtung über den Klötzen ausgerichtet werden kann. Nun gilt es, mit dem Bügel in der Nut eines Klotzes einzuhaken, diesen hochzuheben und auf einen anderen Holzklotz zu stellen. Dabei ist es wichtig, dass die Kinder ihre Schnur am hinteren Ende festhalten und sie nicht durch „Vorgreifen“ verkürzen.

Die Kinder sollten gemeinsam im Vorfeld entscheiden, ob ein Holzklotz, der beim Einhängen umfällt, wieder aufgestellt werden darf oder ob er „aus dem Spiel ausscheidet“.

Varianten:
Turm abbauen
während des Spiels darf nicht gesprochen werden
die Kinder „arbeiten“ mit einer Hand
die Kinder „arbeiten“ mit ihrer „schwachen“ Hand

Den Fröbelturm bieten wir einzeln an oder im budgetfreundlichen Kindergarten-2-er Sparpack an!

Weitere Fotos (zum Teil mit dem großen Fröbelturm) siehe unten!

 

 
Set


Friedrich Fröbel

*Friedrich Wilhelm August Fröbel (* 21. April 1782 in Oberweißbach; † 21. Juni 1852 in Marienthal) war ein deutscher Pädagoge und ein Schüler Pestalozzis. Von Fröbel stammt die Bezeichnung Kindergarten für Einrichtungen zur Kinderbetreuung.

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein, um Ihnen den vollen Funktionsumfang unseres Angebotes anzubieten. Zudem ermöglichen Cookies die Personalisierung von Inhalten und können auch zu Analysezwecken gesetzt werden. Durch die weitere Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Weitere Informationen, auch zur Deaktivierung der Cookies, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Mehr erfahren